Pasta Fantasie

Verschiedene rohe Nudel
Foto: BMLRT

Rezept von Erika R./Tirol

Zutaten:

- alles was am Wochenende übrig geblieben ist (Wurstreste, Fleischreste, Gemüse,
  Pfirsichhälften, Kompott)

- Butter oder Öl

- Zwiebel

- Tomatenmark

- Wein

- klare Suppe

- Teigwaren (Nudel)

Zubereitung:

Wurstreste, Fleischreste, Gemüse, Pfirsichhälften, Kompott klein schneiden.

Butter oder Öl erhitzen, kleine geschnittenen Zwiebel glasig werden lassen, die Restlmischung dazu geben und kurz anrösten. Tomatenmark hinzugeben, mit etwas Wein aufgießen und bis zur gewünschten Konsistenz, Wasser oder klare Suppe, beifügen und einige Minuten dünsten, abschmecken.

Nudeln nach Wahl kochen und abgießen (oder vorhandene gekochte Nudeln bei geringer Hitze erwärmen und mit der Fantasiesauce servieren.