Wasser WebGIS

Die Wasser WebGIS Anwendungen enthalten die Karten sowie Zusatzinformationen des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplans, des Hochwasserrisikomanagementplans, zu Naturgefahren und zur Hydrographie Österreichs.

Grafikbild - blau - Autos, Bäume, Häuser
Foto: BMLRT

Hochwassergefahren- und Risikokarten

Die Karten zeigen Gebiete mit potenziellem signifikantem Hochwasserrisiko, die Überflutungsflächen durch Hochwasser hoher, mittlerer und niedriger Wahrscheinlichkeit und damit verbundene Prozessintensitäten wie Wassertiefe und Fließgeschwindigkeiten sowie die Risikokarten, die Auswirkungen auf unterschiedliche Schutzgüter visualisieren.

WISA-Karten
Foto: BMLRT

Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan

Die Karten des Entwurfs zum NGP 2021, zum NGP 2015 und zum NGP 2009 zeigen die jeweiligen Inhalte für Flüsse, Seen und Grundwasser sowie zu Schutz- und Schongebieten. Über die Web-GIS Anwendung können zudem Datenblätter zu jedem Wasserkörper verfügbar.

Logo eHYD
Foto: BMLRT

Hydrographie

eHYD bietet aktuelle Daten von circa 700 Niederschlag-, Abfluss- und Grundwassermessstellen in Österreich. Mit eHYD Mobil gibt es eine Übersicht über die aktuelle Wasserbilanzkenngrößen Österreichs nun als WebApp für Smartphones und Tablets, die auch die Pegel in der Nähe des Standortes zeigt.

Hochwasser Zaucha
Foto: ÖBB INFRA PLWM / Mühlberger Ernst

Naturgefahren

Die HORA (Natural Hazard Overview and Risk Assessment Austria) Kartendarstellungen dienen der Erstinformation und der aktuellen Wetterwarnungen über mögliche Gefährdungen durch verschiedene Naturgefahren. Die Risikolandkarte HORA ermöglicht es jedem einzelnen Bürger / jeder einzelnen Bürgerin rasch und einfach per Mausklick eine Ersteinschätzung der persönlichen Gefahrensituation aufzuzeigen. Insgesamt acht Naturgefahren (Hochwasser/ Lawinen/ Erdbeben/ Rutschung/ Sturm/Blitz/ Hagel/ Schnee) können damit angezeigt werden.