XML Format "Trinkwasser"

Trinkwasser
Foto: BMLRT / Alexander Haiden

Laut Trinkwasser-VO besteht ab 1.7.2016 die rechtliche Verpflichtung zur digitalen Lieferung von Befunden und Gutachten für Trinkwasserversorgungsanlagen.

Das bisher ohne rechtliche Verpflichtung verwendete ASCIIFormat kann weiter verwendet werden, ist aber in das XML-Format umzuwandeln. Für die Umwandlung vom alten ASCII-Format in das neue XML-Format gibt es ein Transformations-Werkzeug , das vom Umweltbundesamt als Webservice bereitgestellt wird. Neben den strukturierten XML-Daten können alle Trinkwasserbefunde gleichzeitig auch als PDF übermittelt und in die jeweiligen Wasserinformationssysteme der Bundesländer hochgeladen werden.

Weiterführende Informationen