Abwasseremissionsverordnung Fleischwirtschaft

Fleisch mit Knochen
Foto: BMLRT / AMA-Bioarchiv

Gemäß Allgemeiner Abwasseremissionsverordnung (AAEV) ist für die Einleitung von Abwasser aus der Schlachtung und Fleischverarbeitung eine eigene Sparten-Abwasseremissionsverordnung vorgesehen.

Die Methodenvorschriften dieser Verordnung wurden gemeinsam mit den Methodenvorschriften anderer zahlreicher Verordnungen in der Methodenverordnung Wasser, BGBl. II Nr. 129/2019 in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 133/2019, zusammengefasst.

Downloads

Weiterführende Informationen