Institut für Alpine Naturgefahren an der BOKU feiert 50-jähriges Bestehen

50 Jahre Institut für Alpine Naturgefahren
Foto: IAN BOKU

Das Institut für Alpine Naturgefahren (IAN) im Schwackhöferhaus an der Universität für Bodenkultur (BOKU) in Wien feiert 2022 sein 50-jähriges Bestehen.

Gefahrenanalyse und Risikoabschätzung sind die Schwerpunkte in Forschung und Lehre des Instituts für Alpine Naturgefahren (IAN) an der Universität für Bodenkultur Wien. Damit der Alpenraum ein sicherer Lebensraum bleibt, ist der Schutz vor Naturgefahren eines der wesentlichsten Themen der Gesellschaft.

Das IAN ist Kooperationspartner des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) sowie der Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV).

50 Jahre Institut für Alpine Naturgefahren

Copyright: 2022 IAN / BOKU - IT Medienstelle
Flugaufnahmen: Pascal Stich, Jürgen Moors
Sprache: Aimie Rehburg
Gestaltung: Sebastian Postl / Sebastian Pichelhofer