„Meine Region – Heimat. Zukunft. Lebensraum.“ – Start der Dialogtour

Sunrise in the mountains
Foto: E+ / Kemter

Mit der Auftaktveranstaltung am 1. Oktober in Gleisdorf startet Bundesministerin Elisabeth Köstinger die Initiative „Meine Region – Heimat. Zukunft. Lebensraum.“ Sie möchte damit innovative Ideen und Konzepte vor den Vorhang holen, Menschen und Projekte vernetzen und insgesamt gleichwertige Lebensbedingungen und Chancen sicherstellen.

Die Auftaktveranstaltung ist auch der Startschuss für eine Dialogtour durch ganz Österreich. Die COVID-Pandemie hat uns alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen gestellt – gleichzeitig hat die Krise die Bedeutung der Regionen noch einmal unterstrichen. Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) möchte gemeinsam mit den Menschen vor Ort darüber nachdenken, welche Chancen sich durch diese Krise ergeben und wie wir Österreichs Regionen für künftige Herausforderungen rüsten können.

Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus  versteht sich dabei als „Regionen-Ministerium“, das die Anliegen der Regionen ernst nimmt und eine Vernetzungsmöglichkeit für Akteurinnen und Akteure der regionalen Handlungsebene in ganz Österreich anbietet.

Mit den Zuständigkeiten für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, für Tourismus, Post, Telekom und Zivildienst hat das BMLRT einige für Regionen wichtige Hebel in der Hand. Des Weiteren wollen wir mit unserer Koordinierungskompetenz für Regionalpolitik auf Bundesebene auch die anderen Akteurinnen und Akteure verstärkt einladen, sich der Themen anzunehmen, die die Menschen in den Regionen beschäftigen.

Wir haben dazu Schwerpunktthemen identifiziert, über die wir im Rahmen der Dialogveranstaltungen mit Stakeholdern diskutieren und Lösungen finden möchten:

  • Am 3. November 2021 steht in Niederösterreich das Thema „Sicherung der regionalen Daseinsvorsorge“ auf der Tagesordnung;
  • Am 5. November 2021 wird in Salzburg das Thema „Reduktion des Flächenverbrauchs/Bodenschutz“ behandelt;
  • Am 10. Dezember 2021 beschäftigen wir uns in Oberösterreich mit Fragen der „Stärkung der Zusammenarbeit von Akteurinnen und Akteuren in Regionen“ und am
  • 11. Februar 2022 geht es in Tirol um die „Stärkung der regionalen Wirtschaft & Innovationsfähigkeit“

Mehr Infos auf: www.meine-regionen.at