Richtlinien für die sachgerechte Düngung von Kurzumtriebsflächen mit Weide und Pappel

Richtlinien für die sachgerechte Düngung von Kurzumtriebsflächen mit Weide und Pappel

Durch den Kurzumtrieb von schnellwachsenden Baumarten wie Pappel und Weide auf landwirtschaftlichen Flächen ist es möglich, das Angebot an Biomasse gezielt zu erweitern. Während die Holzproduktion im geschlossenen Nährstoffkreislauf eines Waldes ohne Düngung auskommt, müssen die Nährstoffentzüge bei Kurzumtriebsflächen gezielt ersetzt werden. vorliegenden Broschüre trägt dieser Problematik Rechnung. Die vorliegende Broschüre bietet wertvolle Hinweise für die Anlage von Kurzumtriebsflächen sowie für den sachgerechten und landschaftsschonenden Einsatz von Düngemitteln.

Herausgeber:
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Abteilung:
Abteilung II/5 - Pflanzliche Produkte
Ausgabejahr:
2019
Ausgabeort:
Wien
Format:
Download, Broschüre
Kategorie:
Pflanzliche Produktion und Bodenschutz
Seitenanzahl:
32