Studie Geogene Hintergrundinformationen

Österreichkarte - Geogene Hintergrundinformation
Foto: BMLRT

Im Zeitraum August 2003 bis Oktober 2004 wurde von der Geologischen Bundesanstalt eine Studie über hydrochemische Hintergrundgehalte in oberflächennahen Grundwasserkörpern erstellt.

Im Rahmen dieser Studie wurde aus vorhandenen hydrochemischen Daten unter Berücksichtigung von geochemischen Analysen an Bachsedimenten der geogene Hintergrundgehalt einer größeren Reihe wasserchemischer Parameter in den oberflächennahen Grundwasserkörpern Österreichs diskutiert.

Dazu wurden vorhandene hydrochemische und geochemische Analysen aus Forschungs- und Überwachungsprogrammen des Bundes und der Bundesländer in einer Datenbank zusammengefasst sowie die zugehörigen allgemeinen Beschreibungen der Daten in Form einer web-fähigen Metadatenbank aufbereitet.

Zur Visualisierung und Regionalisierung der Mess- und Analysenergebnisse wurde eine Schnittstelle zwischen Datenbank und GIS entwickelt. Die Ableitung konkreter Hintergrundwerte erfolgte über kombinierte geostatistische, hydrogeologische und hydrochemische Interpretationsschritte. Die daraus resultierenden Ergebnisse wurden in Form von Karten grafisch dargestellt.

Eine Aktualisierung auf Basis neuester Daten ist für 2015/2016 vorgesehen.

Weiterführende Informationen