Die Österreichische Holzinitiative

Cover der Holzinitiativ-Broschüre

Holz bietet ökologische und klimafreundliche Lösungen für eine nachhaltige Gegenwart und Zukunft. Zur Stärkung der stofflichen und energetischen Verwendung des nachhaltigen Rohstoffes Holz wurde die Österreichische Holzinitiative initiiert. Sie enthält konkrete Maßnahmen und Aktivitäten, die den Rohstoff Holz als Bau- und Werkstoff sowie als Energieträger effizient und innovativ nutzen.

 

Ziele der Holzinitiative

Die Österreichische Holzinitiative setzt Impulse für Innovationen in der holzbasierten Wertschöpfungskette. Außerdem forciert sie neue Produkte im Sinne der Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft. Technische Lösungen, Verfahren und Dienstleistungen sollen einen wesentlichen Beitrag zur Ressourcen- und Energiewende leisten und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Unternehmen erhöhen und Arbeitsplätze in den Regionen sichern. Insgesamt stehen für Maßnahmen der stofflichen und energetischen Nutzung von Holz rund 93 Millionen Euro aus dem Österreichischen Waldfonds zur Verfügung.

Themenmodule

Die Maßnahmen sind nach Themenmodulen gegliedert und reichen von der Politikgestaltung über die stoff­liche Verwendung von Holz, Innovation, Aus- und Weiterbildung, Kommunikation bis hin zur Gewinnung von Energie aus Holz.

Übersicht über die Themenmodule der Österreichischen Holzinitiative

Begleitbroschüre der Österreichischen Holzinitiative

Die Begleitbroschüre gibt einen Überblick über den Österreichischen Forst- und Holzsektor sowie über die thematischen Schwerpunkte, Maßnahmen und Aktivitäten, welche im Rahmen der Österreichischen Holzinitiative umgesetzt werden. Stimmen aus dem Forst- und Holzsektor geben einen Einblick bezüglich der Erwartungen an die Österreichische Holzinitiative und der erforderlichen Rahmenbedienungen für eine zukunftsfitte holzbasierte Wertschöpfungskette.

HinweisHinweis

Sollten Sie Ideen, Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns direkt unter holz@bmlrt.gv.at kontaktieren.