ÖWAD-Indikatoren-Set

Logo der Kampagne Walddialog
Foto: BMLRT

Das ÖWAD-Indikatorenset ist ein integraler Bestandteil des Arbeitsprogramms des Österreichischen Walddialogs und umfasst derzeit insgesamt 65 Einzelindikatoren.

Indikatoren erfüllen für den Walddialog zwei wichtige Funktionen. Einerseits dienen sie zur Überprüfung, wie sich ein bestimmter Zustand im Verhältnis zu den gewünschten Zielen verändert. Andererseits ermöglichen sie eine Bewertung, inwieweit Maßnahmen zur Erreichung der jeweiligen Ziele beitragen. Mit diesen beiden Funktionen zeigen Indikatoren einen allfälligen Handlungsbedarf auf.

Von den 65 ÖWAD-Indikatoren gibt es zu 60 Indikatoren aktuelle Ist- und 63 Soll-Größen. Die noch offenen Ist- und Soll-Größen werden im Rahmen der Umsetzung des Arbeitsprogramms kontinuierlich erhoben bzw. vervollständigt.

Das Set wurde angepasst an das überarbeitete pan-Europäische Indikatorenset für nachhaltige Waldbewirtschaftung. Des Weiteren fokussieren 33 Indikatoren auf nationale Schwerpunkte und Besonderheiten. Unter anderen wurde das Indikatorenset um ein weiteres Handlungsfeld „Österreichs internationale Verantwortung für nachhaltige Waldbewirtschaftung“ ergänzt. 

Zu jedem Indikator wurde ein ausführliches Datenblatt (Factsheet) erstellt, in dem neben der Kurz- und ausführlichen Bezeichnung des Indikators auch die Zielbezüge zum Österreichischen Waldprogramm (ÖWP) und zur Österreichischen Waldstrategie 2020+ (ÖWS 2020+) aufgezeigt werden.

Auf Grund der hohen Anzahl von Indikatoren fokussierte die Indikatoren-Arbeitsgruppe auch auf die Identifizierung von 14 sogenannten ‘Headline Bereichen‘ mit insgesamt 21 Key-Indikatoren. Diese werden anschaulich in einem doppelseitigen Faltblatt präsentiert. Die Information zu den Key-Indikatoren gibt es auch in Englisch und Chinesisch.

Den ausführlichen Indikatorenbericht (Stand per 16. Mai 2017)finden sie unter: http://eficeec.boku.ac.at/local/files/images/eficeec/projects/o_wad_indikatorenset_fu_r_nachhaltige_waldbewirtschaftung_16_05_2017.pdf

Downloads

Weiterführende Informationen