Leben mit Naturgefahren

Österreich ist geprägt durch Mittel- und Hochgebirge, nur 38 % der Landesfläche sind Dauersiedlungsraum. Naturgefahren stellen seit jeher Gefahr für Siedlungen und Infrastrukturen dar. Der Schutz vor Naturgefahren hat im Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus gemeinsam mit den Bundesländern und Gemeinden eine hohe Priorität. Das Ziel ist, die Menschen und ihr Hab und Gut bestmöglich vor Naturgefahren zu schützen und sichere Lebens- und Wirtschafträume in Österreich zu schaffen.

Mehr zu diesem Thema