Teststrategie für eine sichere Sommersaison

Corona-Testkit und FFP2-Maske
Foto: Pixabay

Österreich gehört beim Testen zu den internationalen Vorreitern. Um eine sichere und erfolgreiche Sommersaison zu ermöglichen, wird Österreichs Teststrategie daher ausgebaut. Unsere flächendeckende Teststrategie ist eine der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Kampf gegen die Pandemie.

Laut einer Studie von Karmasin Research & Identity ist das umfangreiche Testangebot für 57 Prozent der Befragten das überzeugendste Argument für einen Urlaub in Österreich. Diese Möglichkeit wird in Österreich so vielen Menschen wie möglich zur Verfügung gestellt.

Auch Gäste aus dem Ausland können sich während ihres Urlaubsaufenthalts oder auch vor der Abreise kostenlos in den Teststraßen der Bundesländer und Gemeinden testen lassen.

Kostenlose Tests für Beschäftige und Gäste

  • Testangebot Sichere Gastfreundschaft für Beschäftigte im Tourismus – Erfolgsmodell seit Juli 2020.
  • Ab 19.5. ist der Nachweis von Test, Impfung oder Genesung die Zutrittsvoraussetzung für ein Lokal, einen Freizeitbetrieb oder ein Hotel.
  • Gäste, die kurzfristig keinen Antigen- oder PCR-Test, z. B. in Form eines Nachweises einer Teststraße oder Apotheke, vorlegen können, dürfen für den Zutritt zu einem Lokal einen Selbsttest im Betrieb machen.
  • Die Anlieferung in die Bundesländer unterstützt das Österreichische Bundesheer.
  • Die Verteilung in den Ländern ist unterschiedlich und koordiniert das jeweilige Bundesland in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Wirtschaftskammer im Bundesland.
  • Auch der Verteilungsschlüssel passiert dort, wo die konkrete Nachfrage besteht – in der Gemeinde, im Bezirk.

Kostenlose Test-Möglichkeiten für Touristinnen und Touristen aus dem Ausland

  • Alle Menschen ab dem schulpflichtigen Alter können sich in Österreich kostenlos in Teststraßen auf SARS-CoV-2 testen lassen. Auch Personen, die sich aufgrund ihrer Arbeit, ihres Studiums oder eines Urlaubs in Österreich aufhalten, dürfen teilnehmen.
  • Für Touristinnen und Touristen aus dem Ausland wird es somit die kostenlose Testmöglichkeit in den öffentlichen Teststraßen geben, die durch Bundesländer und Gemeinden organisiert sind.
  • An fixen Orten in Städten und Gemeinden besteht so die Möglichkeit, sich an bestimmten Tagen der Woche testen zu lassen.
  • Vorab ist eine elektronische oder telefonische Anmeldung über oesterreich-testet.at erforderlich.