Errichtungskosten von geförderten Wegen im Rahmen der Maßnahme 321a – Verkehrserschließung ländlicher Gebiete

Systemskizze eines Straßenaufbaus
Foto: BMLRT

Im Rahmen der diesem Beitrag zu Grunde liegenden Studie erfolgt eine vertiefte Untersuchung der Errichtungskosten der Fördermaßnahme 321a - Verkehrserschließung ländlicher Gebiete - des Programms der „Ländlichen Entwicklung 2007–2013“. Die Untersuchung umfasst alle von der M321a erfassten Bundesländer unter Bedachtnahme auf deren jeweiliges Bauvolumen. Dabei werden sowohl Wege zur Anbindung von Dauersiedlungen als auch Wirtschaftswege erfasst.

Straße in Hanglage
Foto: BMLRT

Downloads