"Die Konsumenten mögen den ländlichen Raum"

R. Bretschneider Die Bauern nehmen die Herausforderungen offensiv an

In den letzten 80 Jahren hat das vergangene Jahrhundert unendlich viel Veränderung gesehen – in Europa, in Österreich, in den Städten, in jedem kleinen Dorf. Die Dynamik war ungeheuer. Der Bevölkerungsaufbau hat sich radikal geändert, die Berufsstruktur wurde mehr als nur durcheinandergerüttelt. Migration und Mobilität prägen das Bild. Es gab einen ungeheueren Strukturwandel.

Enorm war der Wandel in der Landwirtschaft. Die Zahl der in der Landwirtschaft Tätigen hat drastisch abgenommen. Dieser Wandel in der Funktion der Landwirtschaft wurde auch von jenen Bevölkerungsgruppen teilregistriert, die nicht unmittelbar von der Landwirtschaft leben.
Insgesamt haben sehr viele Österreicher ein durchaus positives Bild von Bauern, und das ist etwas, worauf man aufbauen kann...

Downloads