Käsesuppe

Biokäse
Foto: BMLRT / AMA-Bioarchiv

Rezept von Pauline K./Oberösterreich

Zutaten:

- 2 Zwiebel

- 30 g Butter

- 20 g Weizenmehl

- 1 l Gemüsebrühe

- 1 Teelöffel Kümmel

- 200 - 250 g Käsereste (Camembert, Schmelzkäse, Edamer)

- Salz

- Pfeffer

Zubereitung:

Zwei Zwiebel werden geschnitten fein, die gibt man in heißer Butter hinein, schmort sie schön hell, staubt dann mit Mehl, gießt Wasser zu, etwa ein Liter.

Ein Teelöffel Kümmel ist nicht zuwider, ein Suppenwürfel kommt auch noch dran, und alles glatt verrühren dann - so lass es kochen!

Du kannst inzwischen im Kühlschrank nach Käseresten fischen: den Camembert von gestrigen Tag, den Schmelzkäse, den ja niemand recht mag, der Edamer, der gehört auch verbraucht, und schließlich die paar Scheibletten auch.

Das alles wird schön klein geschnitten, in der Suppe erhitzt, nun kannst zu Tische bitten, wirst sehen, deinen Gästen ist alles andere schnuppe, sie rufen begeistert: "Nichts geht über die Käsesuppe!"