Semmelknödelauflauf

Weißbrot im Ganzem und in Scheiben
Foto: BMLRT / AMA-Bioarchiv

Rezept von Verena L./Burgenland

Zutaten:

- 400 g Semmelknödel (in dünne Scheiben geschnitten)

- 2 Eier (hart gekocht)

- 150 g Tomaten

- 70 g Käse (fein gerieben, zB.: Traunseer, Gmundenberg, Emmentaler)

- 70 g Hartwurst

- 30 ml Öl

- 2 Dotter

- 130 g Bechamelsauce

- Salz und Pfeffer

- Majoran

- Muskatnuss

Zubereitung:

Für den Semmelknödelauflauf, Eier und Tomaten in Scheiben, Wurst in Streifen schneiden.

Zwiebelwürfel in Öl ansautieren, ausgekühlte Bechamelsauce mit Dotter verrühren.

Auflaufform mit Butter ausstreichen, zuerst eine Schicht Semmelknödel, dann Wurst, Eier, Zwiebel, Käse und Tomaten einschichten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit geschnittenen Knödel abschließen, leicht anpressen und mit der Sauce bestreichen.

Nochmals mit Käse bestreuen und im vorgeheiztem Backrohr bei zirka 165 Grad - 25 Minuten hellbraun backen.