Quiche surprise

Käsestück
Foto: BMLRT / AMA-Bioarchiv

Rezept von Claudia V./Wien

Zutaten:

- Tiefkühlblätterteig oder selbstgemachter Mürbteig

- 1 Zwiebel oder Lauch

- 2-3 Knoblauchzehen

- Butter, Margarine, Öl

- Gemüsereste, Wurstreste, Käsereste

- Rahm, Creme fraiche, Topfen, Milchreste (ca. 250 ml)

- 3 Eier

- Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel oder Lauch und Knoblauch klein schneiden und anrösten, das kleingeschnittene Gemüse, wenn vorhanden auch den Speck oder die Wurst mitanrösten und ein bißchen

weich dünsten.

Den Teig auf die Größe einer Quicheform ausrollen und in die Form legen, dann das etwas abgekühlte Gemüse-Gemisch gleichmäßig in der Form verteilen, nun die Käsereste darüber reiben, zuletzt das Gemisch aus Eiern und den Rahm-Topfen-Cremefraiche-Milch-resten darüber gießen.

Bei zirka 170 Grad, zirka 50 Minuten im Rohr backen, mit Salat servieren.