Grillrestlgulasch

Fleisch mit Knochen
Foto: BMLRT / AMA-Bioarchiv

Rezept von Bernhard K./Niederösterreich

Zutaten:

- Grillreste vom Vortag (Fleisch von Spareripps, Bratwürste, Kotelett, Grillkartoffel usw.)

- Zwiebel

- Paprika edelsüß

- eventuell Kartoffel

Zubereitung:

Zwiebel anrösten - Grillreste (würfelig geschnitten) und Grillkartoffel (wenn keine übrig geblieben sind, frische grobwürfelig geschnittene Kartoffel) dazugeben und kurz mitrösten.

Paprika einstreuen, durchrühren und mit Wasser ablöschen (die Menge kommt darauf an, wie viel Saft man möchte, sollte aber bedeckt sein).

Zirka 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen - fertig.

Dazu braucht man nur Gebäck.

Ist etwa so wie ein Kartoffelgulasch, nur mit Grillresten. Man braucht auch nicht würzen, da die Grillreste sowieso mariniert waren.