Gemüse-Fleischlaibchen

Hausgarten
Foto: BMLRT

Rezept von Hermine R./Oberösterreich

Zutaten:

Gemüsereste

Fleischreste

Knödelbrot

Kräuter, Pfeffer, Salz, Majoran oder Brathendlgewürz

Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

Eier

Semmelbrösel

Zubereitung:

Verschiedene Gemüsereste leicht in Wasser überkochen, Wasser dann wegleeren und Knödelbrot dazugeben.

Fleischreste fein schneiden oder faschieren und darunter mischen.

Verschiedene Kräuter, Pfeffer, Salz, etwas Majoran oder Brathendlgewürz dazugeben.

Eier, etwas Zwiebel und 1 Zehe Knoblauch ebenfalls beimengen und die Masse gut durchkneten.

Die Konsistenz sollte so sein, dass sich Laibchen formen lassen.

Dies dann in Semmelbrösel wenden und in etwas Öl beidseitig heraus backen.

Die Gemüse-Fleischlaibchen mit Kartoffelsalat servieren.