Feinschmeckerauflauf

Wurstjause
Foto: BMLRT / AMA-Bioarchiv

Rezept von Silvia J./Salzburg

Zutaten:

- Reste von Fleisch zB.: Schweins- oder Hackbraten, Faschierte Laibchen, Wurst,
   Schinken oder Geselchtem (ca. 30 - 40 dag)

- Reste von gekochten Kartoffeln oder Gemüse (ca. je 30 - 40 dag)

- Käsereste (ca. 15 dag)

- 1 Becher Sauerrahm

- etwas Mehl

- 1 Zwiebel

- 3 Zehen Knoblauch

- Salz, Pfeffer

- Frischer Schnittlauch

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden. Die Fleisch oder Wurstreste klein schneiden, Kartoffel blättern, das Gemüse klein schneiden. Käse reiben. Knoblauch pressen.

Die Zwiebel in Öl anbraten, die Kartoffeln zugeben, kurz durchrösten, danach die Fleisch oder Wurstreste dazugeben, vermischen und zum Schluss das gekochte Gemüse un den gepressten Knoblauch beimengen.

Abkühlen lassen.

Inzwischen den Sauerrahm cremig rühren mit Pfeffer und Salz würzen und ein bis zwei Löffel Mehl einrühren.

Eine Auflaufform ausbuttern, mit der abgekühlten Fleisch/Kartoffel/Gemüse Masse füllen, den Sauerrahm darüber gießen und zum Schluss den Käse darüber streuen.

Im vorgeheiztem Backrohr bei ca. 180 Grad, 15 - 20 Minuten überbacken.

Mit Schnittlauch bestreuen und mit grünem Salat oder Tomatensalat servieren.