49 Klimawirksamkeit Ökopunkte NÖ

Anbei finden Sie den Bericht "Evaluierung der ÖPUL Maßnahme - Ökopunkte hinsichtlich ihrer Klimarelevanz" - Schwerpunkt agrarische Bewirtschaftung

Die „Ökopunkte Niederösterreich“ sind als eigene Maßnahme im ÖPUL-Programm

verankert und bewerten Umweltmaßnahmen, die sich auf Acker, Grünland

und Landschaftselemente beziehen. Die Maßnahme bildet die gesamten

Umweltleistungen eines Betriebes in Form eines Punktesystems ab.

Eine Reihe der im Ökopunkte-System erfassten Bewirtschaftungsmaßnahmen

wird als klimarelevant eingestuft. Dazu zählen insbesondere Humus aufbauende

und Dünger reduzierende Maßnahmen. Um diese Maßnahmen in ihrer Wirksamkeit zu quantifizieren, werden die einzelnen klimarelevanten Indikatoren mittels Humus- und Stickstoffbilanz bewertet und mit internationalen Managementfaktoren verglichen. Als Grundlage für die Bewertung der Bewirtschaftungsmaßnahmen von Ackerflächen wurde die nationale Studie zur Bewertung der ÖPULMaßnahmen hinsichtlich ihrer Klimawirksamkeit (UMWELTBUNDESAMT 2010) herangezogen.

Downloads