Gewässerzustandsüberwachung 2007-2008

Foto: BMLRT / BMNT

Die österreichische Gewässerüberwachung wurde an die Vorgaben der Gewässerzustandsüberwachungsverordnung (GZÜV), in welcher die Anforderungen der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und des österreichischen Wasserrechtsgesetzes (WRG Novelle 2003) umgesetzt wurden, angepasst. Der Bericht erläutert diese Anpassungen, enthält nähere Beschreibungen zu den rechtlichen und fachlichen Vorgaben und zu den Themen Messstellentypen, Messstellenerrichtung, Parameterumfang, Überwachungszeitraum und Überwachungsfrequenz.

Herausgeber:
BMNT
Abteilung:
I 3
Ausgabejahr:
2008
Ausgabeort:
Wien
Format:
Download
Kategorie:
Wassergüte
Seitenanzahl:
68 ff