Auenstrategie für Österreich 2020+

Auenstrategie in Öserreich 2020+

Im Rahmen des LE-Projekts „Nationale Auenstrategie 2020“ wurde auf Basis des „Österreichischen Auen-Inventars“ (siehe eigenen Eintrag unter „Auenland Österreich“) !)  in einem „Kernteam Auenstrategie“ zwischen dem Bund (BMLRT) und den Ländern mit Unterstützung des Naturschutzbundes, der Arge NATURSCHUTZ, des Technischen Büros Ökologie und von Fluvius die „Nationale Auenstrategie 2020“ erarbeitet. Diese basiert auf der Struktur der Nationalen Feuchtgebietsstrategie (1999) und ist auch mit der Biodiversitätsstrategie 2020+ kompatibel.  Expertinnen und Experten für Auen definierten dabei Ziele, Prinzipien, Maßnahmen sowie Wege für eine langfristige Sicherung der heimischen Auen und Flusslandschaften. In den nächsten Jahren soll diese Strategie in Zusammenarbeit mit sämtlichen Betroffenen partnerschaftlich umgesetzt werden. Unsere Augebiete verfügen über eine besonders hohe biologische Vielfalt. Darum ist die Auenstrategie auch ein wichtiger Baustein der „Biodiversitätsstrategie Österreich 2020+“.

Die „Auenstrategie für Österreich 2020+“ steht online zur Verfügung. Auf Wunsch versendet das BMLRT auch ein gedrucktes Exemplar. Bestellungen richten Sie bitte per E-Mail an

http://gerhard.schwach@bmlrt.gv.at

Herausgeber:
BMLRT
Abteilung:
I 6
Autor:
Gesamtkoordination: DI Dr. G. Schwach; Autoren: Ch. Pühringer, B. Mair-Markart, K. Krainer, W. Lazowski. H. Mühlmann, D. Pleschko, G. Schwach, U. Schwarz, A. Zinke
Ausgabejahr:
2015
Ausgabeort:
Wien
Format:
Broschüre
Kategorie:
Wasser
Seitenanzahl:
24

Publikation bestellen

* Pflichtfeld