Hinweistafel – bei Projekten, die mit insg. mehr als 75.000 Euro öffentl. unterstützt werden

Hinweistafel Europäische Union

Für Bau- und Infrastruktur-Projekte, die von der Europäischen Union gefördert sind.

Spätestens sechs Monate nach Fertigstellung der Arbeiten muß die Hinweistafel entfernt und durch eine dauerhafte Erinnerungstafel ersetzt werden, die folgende Elemente enthalten sollte:

  • das EU-Emblem inkl. Zusatz: Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete sowie
  • Projektname und Hinweis auf die Finanzierung durch die Europäische Union mit dem Schriftzug "Dieses Projekt wurde von der Europäischen Union unterstützt".
  • Die Schriftgröße des EU-Textes muss mindestens genauso groß sein, wie die Schriftgröße des übrigen Textes. Alle Texte stehen rechts vom EU-Emblem.

Optional haben der / die FörderwerberIn und die Bewilligende Stelle die Möglichkeit, ihre Logos oder eine kurze Projektbeschreibung einzubringen.

Bei der Verwendung mehrerer Logos ist auf deren ausgewogene Gewichtung zu achten, wobei das EU-Emblem mindestens 25% der Fläche der Hinweistafel einnimmt.

Soweit Hinweistafeln angebracht werden, obwohl der oben genannte Schwellenwert für den öffentlichen Gesamtbetrag nicht überschritten wird, sind die genannten Gestaltungsmerkmale ebenfalls einzuhalten.

Anwendungshinweis:

Bitte beachten Sie die Verwendungsrichtlinien (Schriften, etc.).

Format A5/max. A4

Dieses Maß ist gegenfalls entsprechend proportional zu vergrößern.


Die Größe der Tafel muß der Bedeutung des Projektes entsprechen.

Downloads